ELEKTROFAHRZEUGE

Fiat Topolino: der neue Kleinstwagen, der durch seinen einzigartigen Stil besticht

Der neue Fiat Topolino ist der italienische Cousin des Citroën Ami, Italiens meistverkauftem Elektrokleinwagen. Mit seinem vom Fiat 500 aus dem Jahr 1957 inspirierten Retro-Styling verfügt der Topolino über skurrile Details wie Scheinwerfer, verchromte Stoßstangen und Spiegelschalen.

Die in zwei Karosserievarianten erhältliche Version Dolcevita ist perfekt für die engen Straßen von Küstenstädten.

Mit nur einer Farbe, Verde Vita, und Rädern im Vintage-Stil startet der Wagen zu einem Preis von 7499 Euro mit staatlichen Vergünstigungen. Der Topolino ist ein leichtes Vierrad, das von 14-Jährigen mit einem Führerschein gefahren werden kann, während für Erwachsene ein B-Führerschein ausreichend ist.

Mit einem 8-PS-Elektromotor ist die Geschwindigkeit auf 45 km/h begrenzt und die Reichweite soll 75 km betragen.

press office photo
Retro und ausgefallener Stil
Der Fiat Topolino hat ein ausgesprochenes Retro-Styling, das an den Fiat 500 von 1957 angelehnt ist. Retro-Details wie die Scheinwerfer, die Rückleuchten und die verchromten Stoßstangen vorne und hinten verleihen dem Auto ein nostalgisches Aussehen. Es fehlt auch nicht an Individualisierung, wie die Spiegelschalen und der Metalldachträger über dem Nummernschild.
press office photo
Zwei Körper und eine Farbe
Der neue Fiat Topolino wird in zwei Karosserievarianten erhältlich sein: eine klassischere und die sehr originelle, türlose Variante namens Topolino Dolcevita. Beide werden ausschließlich in der Farbe Verde Vita mit Felgen im Vintage-Stil erhältlich sein.
press office photo
Preise und Lizenzen
Die Preise beginnen dank staatlicher Förderung bei 7499 Euro (ohne Zubehör) und steigen auf 9890 Euro für diejenigen, die nicht in den Genuss dieser Förderung kommen. Der Fiat Topolino ist ein leichtes Vierrad, das auch von 14-Jährigen mit einem Führerschein gefahren werden kann, während für Erwachsene der Führerschein B erforderlich ist.
press office photo
Mechanik und Autonomie
Der Topolino hat die gleiche Mechanik wie der Citroën Ami, mit einem 8-PS-Elektromotor im Heck und Hinterradantrieb. Die Geschwindigkeit ist auf 45 km/h begrenzt, die Reichweite soll 75 km betragen. Die 5,5-kWh-Batterie kann in etwa vier Stunden an einer Haushaltssteckdose aufgeladen werden.
press office photo
Individuell gestaltbare Innenräume
Trotz seiner geringen Größe (nur 241 cm Länge) bietet der Fiat Topolino bequem Platz für zwei Erwachsene und bietet auch Platz für einen kleinen Trolley vor dem Beifahrer. Der Innenraum kann mit Zubehör wie einem USB-betriebenen Ventilator oder einer Thermoskanne in Wagenfarbe individuell gestaltet werden. Außerdem ist ein grüner Bluetooth-Lautsprecher erhältlich, der mit dem Smartphone verbunden werden kann, um überall seine Lieblingsmusik zu hören.
press office photo
Ausgefallene Accessoires
Zu den ausgefallenen Ausstattungsmerkmalen des Fiat Topolino gehört eine Markise, die zum Schutz vor der Sonne über dem Dach aufgerollt werden kann. In der Topolino-Version Dolcevita gibt es auch eine einbaubare Dusche, um sich nach einem Tag am Strand abzukühlen.
press office photo
Ein Auto, das auffällt
Alles in allem ist der Fiat Topolino ein Kleinstwagen, der sich durch sein Retro-Styling, seine ausgefallene Individualisierung und seine kompakten Abmessungen auszeichnet. Dank seines Elektromotors ist er auch eine nachhaltige Wahl für die urbane Mobilität.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
21/06/2024
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
20/06/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.